Auf dem Laufenden bleiben.

Google My Business – DAS Allheilmittel unter dem lokalen Sichtbarkeitshimmel?

Stimmt. Fast. Im besten Fall findet ein Zusammenspiel mehrerer Marketingdisziplinen zur Sichtbarkeitssteigerung statt. Allerdings erreichen Sie bereits mit einem kostenlosen Google My Business Unternehmensprofil neue Kunden und Bestandskunden ganz einfach über Google Maps und die Google-Suche. Das Unternehmensprofil lässt sich ebenfalls einfach verwalten.

Lesezeit: ca. 6 Minuten.
Ein Beitrag von Sandra Wilms von S Punkt Online.

 

Für wen ist dieser Beitrag?

Für lokal tätige Unternehmen, Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister, Selbstständige oder Lieferdienste.

Für all diejenigen, die endlich mehr über Online- und lokales Marketing wissen möchten.

✓ Für diejenigen, die ihr Unternehmen ab sofort digital(er) aufstellen müssen, die die analoge mit der digitalen Kundenwelt zusammen bringen möchten!

 

Warum für diese Marktteilnehmer?

Weil gerade diese Unternehmens-Gruppen bei lokalen Suchanfragen ihrer Zielgruppen eine gute Platzierung in den Suchergebnissen brauchen, besonders im kostenlosen Branchenverzeichnis "Google My Business" und damit im Google Maps Kartendienst. Das gilt übrigens auch für Unternehmen mit mehreren Filialen, die bundesweit aktiv sind.

 

2020 - Was für ein Jahr.

Wer hätte Anfang 2020 gedacht, dass ein Virus es schafft, die ganze Welt aus den Angeln zu heben. Mit wirtschaftlichen und existenziellen Folgen für Unternehmen und jeden Einzelnen. Die Welt - global, regional oder lokal gesehen - hat sich in enormer Geschwindigkeit verändert. Viele Unternehmen und Mitarbeitende sind davon betroffen. Ganze Wertschöpfungsketten! DIE Fundamente, die langfristig neue Kunden sichern und Bestandskunden halten. Die Unternehmen, Marken, Dienstleistungen und Produkten Sicherheiten geben. Bedeutung verleihen. All das darf nicht gefährdet werden. Und doch hat es ein unsichtbarer Virus an vielen Stellen geschafft.

Natürlich gibt es auch Gewinner der Krise. Einer davon ist der E-Commerce Markt. Dieser hat das Leben lokaler Geschäftsinhaber bereits vor der Krise schon schwer genug gemacht.

Nichts ist schlimmer als Stillstand.

Auch wenn sich Bedürfnisse von Konsumenten in Krisenzeiten verschieben oder sich neue Verhaltenstypen zeigen, wie aktuell zum Beispiel der Zuhause-Zeit-Typ, der sich mit Gesundheit oder neuen Hobbys beschäftigt und sich dazu vermehrt YouTube Tutorials ansieht. Oder der Solidaritäts-Typ, der anderen helfen möchte, wie mit „Support your Local Business“ und diese Botschaft über seine Social Media Kanäle kundtut.

All diese Menschen sind sehr viel im Internet unterwegs, bestens informiert und erwarten von lokal ansässigen Unternehmen oder Einzelhandelsgeschäften, dass sie mit aktuellen Informationen versorgt oder Serviceleistungen angeboten werden. Sei es über die eigene Webseite, Social Media Kanäle oder über Google My Business.

Gehen Sie aktiv auf Ihre Kunden und Zielgruppe online zu. Bieten Sie Informationen und Mehrwert. Erstellen Sie zum Beispiel spezielle Typen-Kampagnen, begeistern Sie mit neuen Ideen.

Jeder noch so kleine Schritt zählt, wenn es bei den Kunden positive Emotionen auslöst.

Um in Zukunft agieren, statt reagieren zu können, braucht es grundsätzlich einen Perspektivwechsel und neue Denkansätze, eine Strategie, etwas Wissen zum Online-Marketing sowie Verständnis zum Verhalten Ihrer Kunden und Zielgruppe im Internet. Das gilt vor allem für kleine Unternehmen oder Einzelunternehmer, die keine eigene Marketingabteilung im Haus haben. Wie wichtig es ist, mit unvorhersehbaren Ereignissen umzugehen, hat uns das Jahr 2020 mehr als deutlich gemacht.

 

Ein persönliches Zwischenfazit möchte ich bereits an dieser Stelle ziehen:

„Was wir in Zukunft mehr brauchen, ist der Wille zu Veränderung und die Fähigkeit der inneren Widerstandskraft (Resilienz),
um mit Krisen besser umgehen zu können, um uns von Chaos, Unsicherheit und Angst nicht unterkriegen zu lassen.

 

Umdenken, Ärmel hochkrempeln und ran an die Buletten.

Man kann wirklich sagen, im Jahr 2020 setzte sich der Megatrend Digitalisierung endgültig durch. Jeder hat dabei sein Bestes gegeben, um Defizite und finanzielle Verluste auszugleichen. Besonders Einzelhandelsunternehmen, die digital wenig bis gar nicht aufgestellt waren, traf es hart. In null komma nichts mussten Ideen her, um Kunden mitzuteilen:

„Hey, wir sind für Euch da, ruft uns unter dieser Nummer an. Wir beraten Euch online, stellen Euch Eure persönliche Kollektion zusammen und direkt vor Eurer Haustür ab, bieten Selbstabholung per Click and Collect an.“

Einige Geschäfte schlossen sich neuen, digitalen und lokalen Marktplätzen an, um im Internet für Kunden sichtbar und erreichbar zu sein.

Nehmen Sie sich die Zeit, sich mit digitaler Sichtbarkeit Ihres Geschäftes zu beschäftigen. Im Internet gibt es einiges zu beachten. Auch rechtlich. Auch lässt sich das stationäre Geschäft nicht eins zu eins ins Internet übertragen. Für uns als Digitalagentur ist das alles nichts Neues. Die Online-Marketingwelt ist komplex, und auch wir müssen am Ball bleiben, wie zu Google Updates, neuen Technologien und Gesetzen.

Die Krise macht den Einzelhandel kreativ. Da aktuell wieder weite Teile des Einzelhandels zubleiben. Bis einschließlich 10. Januar 2021 31. Januar 2021. Ob eine Selbstabholung von Bestellungen vor Ort erlaubt ist, regelt jedes Bundesland individuell. Die Auslieferung bestellter Waren scheint unter der Beachtung von Schutzmaßnahmen zulässig zu sein.

Beliebt ist Bewegtbild. Zeigen Sie sich Ihren Kunden zum Beispiel per Videobotschaft. Präsentieren Sie auf dem Weg neue Produkte oder Kollektionen. Halten Sie Ihre Kunden bei der Stange.

Jetzt mal Butter bei die Fische!

Betreiben Sie ein lokal ausgerichtetes Geschäft, benötigen Sie in Zukunft einen funktionierenden Online-Plan. Einfach, verständlich, machbar! Warten Sie wenn möglich mit weiteren Schritten in diese Richtung nicht bis nach der Krise.

2020 gibt es in Deutschland lt. statista 66,4 Millionen Internetnutzer. 14- bis 49-jährige sind zu 100 Prozent dabei. 50- bis 59-jährige zu 96 Prozent. 60- bis 69-jährige zu 93 Prozent. Ab 70 sind es knapp 75 Prozent. Wohin die Reise geht, braucht hier wohl nicht betont werden.

Die E-Commerce Umsätze in Deutschland werden lt. statista (nicht zuletzt wegen Corona) in den nächsten fünf Jahren rasant wachsen, besonders in den Bereichen Elektronik & Medien, Fashion, Spielzeug, Hobby & DIY, Möbel und Haushalt. Der Umsatz im E-Commerce Markt beträgt 2020 bereits in etwa 77.585 Mio Euro. An dieser Stelle muss wahrscheinlich nicht extra erwähnt werden, dass vor allem junge Menschen sich im Internet informieren. Dort ihre Shoppingtour starten, mit einem Kauf vollenden und ihre Erfahrung offen kundtun, wie unter Freunden, mit Bewertungen auf Social Media oder im lokalen Google Bereich.

Gehen Sie planvoll vor. Bleiben Sie dran. Eine Strategie ist besser als ein Flickenteppich, der mal hier und da und wenn es gerade wieder notwendig ist, geflickt werden muss. Und da Sie nicht immer wieder von vorne anfangen müssen, im Endeffekt günstiger.

Zeit, sich vom Internet-Kuchen ein Stück abzuschneiden.

Und hier können bereits kleine Stücke sehr ergiebig sein. Mit einem zukunftsorientierten Online-Plan, der die lokale Geschäftsausrichtung berücksichtigt, integriert und unterstützt wird deutlich, wo die Reise Ihres Geschäftes in Zukunft hingeht und mit welchen Mitteln.

Alles zu kompliziert? Nicht bezahlbar? Zu zeitintensiv?

Die Zukunft zu planen, braucht Zeit! Neues zu machen, hat immer schon Geld gekostet. Jedes Unternehmen, welches exklusive Produkte oder fundiertes Wissen anbietet (wie wir das auch bei S Punkt Online tun), spezialisiert ist, Marketingexperten beschäftigt und Ihnen aufrichtig und hilfreich zur Seite steht, ist sein Geld wert!

Wir sagen: Erst überzeugen, in den Dialog gehen, dann bewerten!

Bestimmt möchten Sie in Zukunft Ihre/n Webseite oder Online-Shop nicht selbst programmieren, sich regelmäßig mit relevanten Sicherheits-Updates, Google-Algorithmus-Updates, Ranking-Faktoren, mit Nutzungsbedingungen der Social Media Plattformen oder Online-Marketing Recht auseinandersetzen? Möglicherweise tausende Produkte in Ihrem Online-Shop einpflegen oder Produkttexte für Ihre Zielgruppe nach einer Keywordrecherche schreiben? Ganz ehrlich? Sie hätten kaum noch Zeit für Ihre Kernaufgaben.

Wir unterstützen Sie jederzeit mit unserer Fachexpertise und möchten, dass Sie nachhaltig Erfolg haben. Mit einem ganzheitlichen Blick, der auch Ihr Offline-Marketing mit einbezieht.

Verbessern Sie die lokale Sichtbarkeit Ihres Unternehmens mit Google My Business und lokalem Marketing.

Und zwar nachhaltig!

Google My Business ist wichtig und ein Mittel für lokale Neukundengewinnung und Bestandskundenbindung im Internet, wenn sie mit Ihrem Geschäft, Ihrer Dienstleistung oder Ihren Produkten bei lokalen Sucheingaben in den Suchergebnissen bei Google oder Google Maps sichtbar sein möchten (selbst, wenn Sie noch keine eigene Webseite besitzen).

Lesen Sie HIER unsere hilfreiche Zusammenfassung zu "Lokal. Online. Sichtbar."

Warum ist lokales Marketing wichtig?

  • 80% aller Suchen in Google sind lokale Suchanfragen. Öffnungszeiten, lokale Adressen, Routenplanung zum Laden und Produktinformationen, wie zur Verfügbarkeit stehen dabei im Vordergrund.

  • 60% der lokal Suchenden nutzen Werbeanzeigen (Ads) mit lokalen Informationen, wie die Telefonnummer.

  • 50% der lokal und meist mobil Suchenden landen innerhalb von 24 Stunden im Laden (Kaufvorbereitung im Internet).

    (In der Corona Krise mit Geschäftsschließungen deutlich weniger und die Gefahr dabei steigt, dass Kunden zukünftig ihre Bedarfe noch mehr über globale Online-Shops stillen, wenn diese lokal online nicht gestillt werden können!)

 

Buchen Sie unseren Basis-Workshop "Google My Business und Lokales Marketing."

Für lokal und regional ausgerichtete Unternehmen ist eine gute Platzierung bei Google und Google Maps wichtig. Mithilfe der Google My Business Plattform wird es Ihnen möglich sein, potenzielle Kunden zu erreichen, Ihre Bestandkunden mit wichtigen Informationen zu versorgen und die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Internet zu steigern.

Wir werden dieses Thema für Sie leicht machen!

 

Was beinhaltet der Workshop?

Vorstellung Google My Business im Allgemeinen und Neuheiten (Google entwickelt diesen Bereich stetig weiter, wie mit den kostenpflichtigen Käuferschutz für unterschiedliche Branchen).

Richtiges Erfassen Ihres Unternehmens in Google My Business und Auslesen der Kennzahlen.

Optimierungspotenziale für Ihren Google Maps-Firmeneintrag.

Grundlagen für erfolgreiches, lokales (Online-)Marketing.

Zusammenspiel mit weiteren Marketing-Kanälen und Disziplinen, wie die eigene Webseite oder Bereiche aus der Suchmaschinenoptimierung (lokales SEO) für gute Platzierungen in Suchergebnissen oder Werbemaßnahmen über Google Ads.

Die Verknüpfung der On- und Offlinemaßnahmen.

Weitere Tipps und Marketingideen für lokal agierende Unternehmen zur Sichtbarkeitssteigerung im Internet.

 

Wer kann teilnehmen?

Einsteiger, aber auch fortgeschrittene Nutzer.

Dieser ergebnisorientierte Workshop ist ONLINE durchführbar.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@s-punkt-online.de oder rufen Sie an +49 5232 7069180.

Wir besprechen die Einzelheiten für Ihren Workshop.

Warum mit S Punkt Online?

S Punkt Online ist eine Werbe- und Digitalagentur mit Sitz in Ostwestfalen-Lippe, besser gesagt Lage im schönen Lipperland. Wir unterstützen Sie mit individuellen Lösungen bei Webdesign, Online-Marketing und E-Commerce: Strategisch beratend, in der Umsetzung und Weiterentwicklung, wie von Internetauftritten, Online-Shops, Content- und Video-Erstellung als auch im Social Media Bereich.

Wir bieten zudem eigene Seminare und Workshops zu unseren Leistungen an und erarbeiten individuelle Kommunikations- und Sichtbarkeitskonzepte. Über regionale Partner-Netzwerke tauschen wir gegenseitig Wissen aus.

Das kleine und feine S Punkt Online Team besitzt langjährige Praxiserfahrung und fundiertes Marketingwissen. Betreut Kunden im E-Commerce Bereich. Wir bilden uns regelmäßig weiter, um am Puls der Zeit zu bleiben und neue Trends und Veränderungen frühzeitig zu erkennen.

Wir beschäftigen uns mit dem digitalen Wandel und Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft. Mit der Verantwortung, die Digitalisierung mit sich bringt und braucht. Und mit der bestmöglichen Ausrichtung aller Marketingmaßnahmen am Markt zum Aufbau und Erhalt einer perfekten Kundenbeziehung.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, wir uns persönlich kennenlernen.

Per E-Mail an info@s-punkt-online.de oder telefonisch +49 5232 7069180.

Zurück